Raum für Psychosynthese

„Ich bin nicht das, was mir passiert ist. Ich bin das, was ich entscheide zu werden.“ C. G. Jung

Kindlicher Wille trifft erwachsenen Willen

Termin:       Samstag, 27.08.2022 von 10:00 - 13:00 Uhr
                       oder
                     Dienstag, 25.10.2022 und Mittwoch 21.09.2022 jeweils von 19:00 - 20:30 Uhr

Ort:              Online-Seminar über Zoom mit Tablet, PC oder Handy
                     Der Link zur Teilnahme wird nach der Anmeldung zugesandt.

Teilnahmegebühr:   € 50, -

Dauer:            3 Stunden (4 Unterrichtsstunden) 


„Das will ich nicht!“ oder einfach „Nein!“ – wie oft hören Sie das in Ihrem (beruflichen) Alltag? Und obwohl Sie als Eltern oder pädagogische Fachkräfte viel über die Entwicklung und die Bedeutung des kindlichen Willens gelernt haben, kann der Umgang in der Praxis mit dem kindlichen Willen immer wieder eine Herausforderung sein.
In dieser Veranstaltung erforschen wir, was eigener und fremder Wille für Sie bedeutet und beschäftigen uns intensiv mit mit dem Zusammentreffen von kindlichem und erwachsenem Willen. Ziel ist es, dass Sie Ihre eigenen Einstellung zum Willen besser verstehen und Ihre eigenen Muster erkennen. Dann können Sie in konfliktreichen Situationen entspannter und ruhiger bleiben und somit den Verlauf dieser Situationen positiv beeinflussen.
Außerdem wird noch einmal verdeutlicht, wie wichtig die Entwicklung eines gesunden Willens für den Lebensweg ist. Denn obwohl der Wille für das Umfeld manchmal anstrengend sein kann, können wir mit seiner Hilfe unser Leben aktiv und selbstbestimmt gestalten.


Verbindliche Anmeldung per email oder Telefon:
email-Adresse willkommen@raum-fuer-psychosynthese.de
 
Telefonnummer 
0 21 73 - 1 63 59 45.