Raum für Psychosynthese

„Ich bin nicht das, was mir passiert ist. Ich bin das, was ich entscheide zu werden.“ C. G. Jung

Bewusste(re) Kommunikation

Termin:       Dienstag, 20.09.2022 und Mittwoch, 21.09.2022 jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr
                       oder
                    Samstag, 29.10.2022 von 9:15 - 13:00 Uhr

Ort:              Online-Seminar über Zoom mit Tablet, PC oder Handy

                     Der Link zur Teilnahme wird nach der Anmeldung zugesandt.

Teilnahmegebühr:   € 62, - 

Dauer:         3 ¾ Stunden (5 Unterrichtsstunden) 


Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihre Kommunikationskompetenzen sowohl für die Arbeit als auch für Alltagssituationen erweitern möchten. 
Wir sind in Gesprächen immer Sender (Sprecher) und Empfänger (Zuhörer) von Informationen. In beiden Rollen nehmen wir Einfluss auf den Gesprächsverlauf: Mit dem Aussprechen von Worten transportieren wir nicht nur eine sachliche Information, sondern wir lösen im Gegenüber auch Emotionen und Gedanken aus. Diese wiederum beeinflussen seine/ihre Reaktion auf das Gehörte und somit die Antwort.

Um uns diese Abläufe in der Kommunikation bewusster zu machen, beginnen wir den
Workshop mit der Einführung in das Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von
Thun. Anschließend beleuchten wir unsere eigenen Emotionen und Gedanken in
Gesprächen und unser daraus resultierendes Verhalten.
Die Erkenntnis, dass wir sowohl als Sprecher als auch als Zuhörer den Verlauf eines
Gespräches aktiv beeinflussen und ggf. steuern können, gibt uns nicht nur mehr Sicherheit.
Sie erweitert auch das Verständnis für den Kommunikationspartner (und für uns selbst) und
unterstützt unsere Kommunikationskompetenz.


Verbindliche Anmeldung per email oder Telefon:
email-Adresse willkommen@raum-fuer-psychosynthese.de
Telefonnummer 0 21 73 - 1 63 59 45.